Biker Boots für Damen

Sie suchen nach Schuhen, die immer im Trend liegen? Dann sind Biker Boots genau das Richtige für Sie. Schon seit Jahrzehnten sind sie kaum noch aus dem Schuhschrank der Frau wegzudenken - und das hat seinen Grund. Die modischen Stiefel und Stiefeletten lassen sich fast unendlich kombinieren und passen zu absolut jedem Typ Frau. Stöbern Sie einfach im Ullbara Online Shop herum und finden Sie jetzt die passenden Biker Boots.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Modern, lässig und cool - das sind die Biker Boots für Damen

Als “klassisch” würden wohl nur die wenigsten Frauen die Biker Boots bezeichnen. Und doch gehören sie mittlerweile zu den absoluten Klassikern und Must-Haves unter den Schuhen, die jede Frau in mindestens einer Ausführung haben muss. Kein Wunder: Biker Boots sind modern, lässig und cool. Eben perfekt für den Alltag von Trendsettern und Mode Liebhaberinnen. 

Besonderheiten der Biker Boots

Biker Boots stammen, wie ihr Name schon verrät, aus der Motorrad-Szene. Sie sind bekannt für ihren derben und coolen Look und wurden ursprünglich von Mitgliedern von amerikanischen Biker Gangs getragen. Heute finden sie sogar Anklang bei gehobenen Haute Couture Häusern wie Chanel, Yves Saint Laurent und Dior. Doch was machen Biker Boots überhaupt aus?

  • Erdige, dunkle Töne: Lange Zeit war die schwarze Farbe ein wichtiges Kernmerkmal der Biker Boots. Mittlerweile gibt es sie aber auch in anderen Tönen, welche allerdings meistens dunkel und schlicht gehalten werden. 
  • Metallverzierungen: Egal ob Ketten, Nieten oder andere Verzierungen aus Metall - die Biker Boots müssen sie haben. Diese verleihen ihnen einen rockigen, scharfkantigen Look, für den sie so bekannt sind. 

Auf Ullbara.de gehen wir aber noch ein ganzes Stück weiter. Die Besonderheiten unserer Biker Boots sprechen für ihre hohe Qualität und Langlebigkeit

  • Robustes Gewicht: Wer nach sehr leichten Schuhen sucht, ist bei Biker Boots an der falschen Stelle. Diese sind nämlich in aller Regel etwas schwerer, da sie aus hochwertigen und robusten Materialien hergestellt werden. Leichte Biker Boots können hingegen auf eine schlechtere Qualität hindeuten, da hier oft Pappe als Sohle verwendet wird. 
  • Atmungsaktives Innenmaterial: Da die Stiefel oft über den ganzen Tag getragen werden, ist es natürlich wichtig, dass sie Ihre Füße auch atmen lassen. 
  • Rutschfeste Sohle: Damit Sie auch an kalten und nassen Tagen auf den Beinen bleiben, sollte Ihr Schuhwerk natürlich mit einer rutschfesten Sohle ausgestattet sein. Unsere Biker Boots bieten die perfekte Grundlage dafür - Egal auf welchem Boden. 
  • Angenehmes und festes Material: Leder ist nicht immer gleich Leder. Neben den unzähligen Kunststoff-Imitaten gibt es nämlich auch viele Lederarten, die nicht für die Schuhherstellung geeignet sind. Das Leder, welches für unsere Biker Boots verarbeitet wird, schmiegt sich angenehm am Fuß an, hält aber auch viel aus. 
  • Good-Year Welt: Unsere Biker Boots werden nach der Good-Year Welt Methode rahmengenäht. Dadurch gehen wir sicher, dass die Schuhe nicht nur länger halten, sondern auch mehr aushalten können. 

Darauf ist bei Biker Boots für Damen zu achten

Biker Boots gibt es schon für wenige Euros zu haben. Diese weisen in der Regel aber leider mindere Qualität auf, da sie mit günstigen Materialien und wenig Fachwissen gefertigt werden. Bei Ullbara achten wir deshalb darauf, dass die Stiefel handgefertigt werden und aus echtem Leder bestehen. Schließlich rechnen Sie ja auch damit, dass Sie die Biker Boots eine lange Zeit tragen werden. Dafür müssen sie auch entsprechend viel aushalten können. Und das geht nur mit hochwertigen Ausgangsmaterialien und detailorientierter Fertigung

So pflegen Sie Ihre Biker Boots richtig

Der coole Biker Look sieht natürlich nur authentisch aus, wenn die Boots ein wenig abgenutzt aussehen. Trotzdem sollten Sie auf die richtige Pflege achten, da äußere Einflüsse wie Streusalz echtes Leder angreifen können. Aber keine Sorge: die Stiefelpflege bedarf nur sehr wenig Aufwand. Geben Sie Ihren Biker Boots doch einfach einmal eine Pause, um so richtig zu trocknen - auch von Innen. Dabei sollten Sie Stiefelspanner aus Holz verwenden, um Gehfalten zu vermeiden. 

Beim Putzen der Schuhe empfehlen wir, Schuhbürsten aus Rosshaar zu verwenden, um Staub und Verschmutzungen sanft zu entfernen. Wenn Sie die Stiefel nass putzen, dann reicht Wasser in den meisten Fällen schon aus. Nachdem die Schuhe langsam getrocknet wurden, kann das Lederfett aufgetragen werden, Dieses verhindert, dass Salze und Säuren in das Leder einfressen. 

Noch Fragen zu den Biker Boots? Dann kontaktieren Sie uns doch hier, oder besuchen Sie uns in unserer Kölner Filiale. Wir freuen uns auf Sie!

 

Zuletzt angesehen