Farmerstiefel: Coole Optik trifft Komfort

Farmerstiefel rocken. Welcher Schuh kann schon von sich behaupten, ein echter Hingucker zu sein und gleichzeitig ein bequemes Fußbett zu bieten? Der Ursprungsgedanke hinter diesen Boots ist ja, dass man in ihnen harte Arbeitstage auf der Ranch bezwingen kann - Komfort und ein perfekter Sitz sind also ein Muss. Heute, im Großstadtdschungel, sagen wir auch zu einer außergewöhnlichen Optik nicht nein. Mit ihrem hochwertigen Material und ihrer praktischen Form glänzen Farmerstiefel in der Disziplin, in der andere Schuhe haushoch verlieren: Sie sind verdammt bequem und sehen trotzdem klasse aus.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Vorzüge von Farmerstiefeln

Deshalb sind Herren-Stiefel von Sendra nicht nur ein Blickfang, sondern auch die perfekten Begleiter für lange Tage:

  • weiches Leder schmiegt sich passgenau an die Fußsohle
  • an ein niedriger Absatz und ein leichtes Profil sorgen für sicheren Halt
  • Gut verarbeitete Gummieinsätze lockern den Look auf und garantieren den perfekten Sitz - kein Ausleiern, kein Rutschen, kein Drücken
  • Durch praktische Reißverschlüsse sind diese Stiefel pronto an- und ausgezogen

Für Herren mit Stil sind die kleinen Brüder der Westernstiefel sind also eine klasse Alternative für den Alltag.

Wer trägt Farmerstiefel?

Na, jeder, der einen coolen Look nicht mit schmerzenden Füßen bezahlen will. Farmerstiefel sind die perfekten Boots für Pragmatiker und Individualisten. Kernige Braun- und Schwarz-Farben verleihen auch eleganten Outfits einen eigenwilligen Rancher-Touch - nicht ganz so ausgefallen wie Westernstiefel und trotzdem ein Fashion-Statement. Langes Einlaufen ist nicht nötig, dafür sorgt das glatte Leder. Ein bequemes Tragegefühl ist hier das Nonplusultra. Diese Stiefel fühlen sich schon beim ersten Tragen an wie Pantoffeln. Selbst, wenn Sie widerspenstige Boots erwischen, lassen sich die Stiefel in nur zwei bis drei Tagen zähmen. Nach drei Wochen sitzen sie wie eine zweite Haut. Versprochen. Für alle, die es eilig haben: Gummieinsätze und Reißverschlüsse sorgen nicht nur für einen komfortablen Sitz, sondern auch für schnelles An- und Ausziehen der Stiefel Bei Ullbara finden Sie Sendra-Stiefel für Herren, passend zu Ihrem ganz persönlichen Stil. Stöbern Sie in unserem Sortiment.

Auf die richtige Pflege kommt es an

Farmerstiefel nehmen es mit allerlei Schmutz und Staub auf. Dafür wollen sie aber auch gepflegt werden. Zum Glück sind sie auch in dieser Hinsicht echte Pragmatiker. Staub und Schmutz entfernen Sie mit einer groben Bürste (z.B. einer Rosshaarbürste) oder einem feuchten Tuch. Die Stiefel gut trocknen lassen, bevor es weitergeht - aber bitte nicht in der Nähe der Heizung, sonst verdorrt das Leder. Durch regelmäßiges Einfetten mit einer Portion Lederfett bleibt das glatte Material geschmeidig. Hier gilt: Übertreiben Sie es nicht mit dem Pflegeprodukt, weniger ist mehr! Den matten Glanz der Boots erwecken Sie mit einem feinen Baumwolltuch zum Leben.

Die besten Farmerstiefel von Sendra

Wir lassen nicht irgendwelche Stiefel in unser Sortiment. Hochwertiges Leder, höchste Qualität und eine exzellente Verarbeitung sind das A und O. Deswegen haben wir unsere Favoriten für Sie ausgesucht: Farmerstiefel von Sendra sind handgemachte Kunstwerke. Für diese Marken-Stiefel wird nur ausgesuchtes Rindsleder verarbeitet, in die aufwändigen Herstellung fließt viel Zeit, Können und Liebe. Gute Schuhe wollen schließlich Weile haben. Das Ergebnis: Stiefel, die Sie jahrelang zuverlässig durchs Leben tragen werden.

Zuletzt angesehen